SMART-COLORS GEGEN FEUCHTE KELLER

Oct 26, 21
SMART-COLORS GEGEN FEUCHTE KELLER

Hilfe! Wir haben einen feuchten Keller! Was sollen wir nur tun?
Eine sensationelle, neue Wandfarbe hilft Ihnen, die Wände zu trocknen.

Immer häufiger macht sich der Klimawandel in unserem Leben bemerkbar. Damit meinen wir nicht die Monstergletscher, die sich spektakulär in der Antarktis vom Festlandeis lösen, auch nicht die katastrophalen Waldbrände in Australien und Kalifornien, ebenso sind nicht die enormen Zunahmen tödlicher Wirbelstürme in tropischen Gefilden gemeint.

Nein, wir sprechen von unserer Heimat, vom Klima in Mitteleuropa und Deutschland, dass sich in den letzten 50 Jahren spürbar verändert hat und die Bevölkerung mit ständig neuen Herausforderungen konfrontiert.

Wir erleben Sommer, die so viele heiße Tage haben, wie nie zuvor. Übers ganze Jahr ist die Durchschnittstemperatur deutlich gestiegen. Weil die Hitze die Menschen stark belastet, erhöhen sich die Gesundheitsrisiken. Bisher unbekannte Insekten wie die Tigermücke verbreiten  Malaria und Dengue-Fieber. 

Verantwortlich für die vielen Überschwemmungen und anhaltenden Starkregen-Ausbrüchen ist sicher auch der Klimawandel. Selbst wenn der Mensch an Leib und Seele keinen Schaden erlitten hat, muss er oft genug die Folgen des Wütens der Natur im wahrsten Sinne des Wortes ausbaden: Nasse Keller, feuchte Wände, auf lange Zeit unbewohnbare Räume. Viele Hausbesitzer sind es leid, für Pumpen, Heiztrockner und Handwerker erneut Geld ausgeben zu müssen Doch was ist zu tun? Von allein wird dieses nasse Chaos sicher nicht verschwinden!

Die beste Idee für nasse Keller und feuchte Wände: 
SMART-COLOR, die Feuchtigkeit-saugende Wandfarbe!

Sie haben richtig gelesen: SMART-COLORS ist die erste Funktionsfarbe, ausgestattet mit der Fähigkeit, nassen Wänden oder einer zu feuchten Luft die Feuchtigkeit zu entziehen. Das hört sich zuerst einmal sehr verwegen an – aber war das nicht bei vielen bahnbrechenden Erfindungen der Fall? Die normale Reaktion gegenüber SMART-COLORS besteht aus drei Schritten: 1. Skepsis und Misstrauen vor dem Kennenlernen, 2. Neutralität und Distanz während der Anwendung und – nachdem das Ergebnis feststeht – 3. Begeisterung, Überzeugung und Euphorie. Hygro-Therm heißt die neue Technologie. Sie wurde erfunden, um Ihre feuchten Wände und Räume ohne großen Aufwand und zu bezahlbaren Kosten zu trocknen.

Bitte lassen Sie sich diesen Satz auf der Zunge zergehen: „Die Wandfarbe SMART-COLORS hat das Ziel, Ihre feuchten Wände zu trocknen.“ Genauso einfach, wie geschrieben, wird es auch gemacht: Sie besorgen sich ein-zwei Eimer SMART-COLORS, marschieren in den Raum mit den feuchten Wänden, schnappen sich eine Rolle und beginnen zu streichen. Ja, doch, auch auf die feuchten Stellen, das klappt! 

Von außen betrachtet unterscheidet sich SMART-COLORS nicht von anderen Wandfarben. Abtönungen in jeden individuellen Farbbereich sind wie üblich möglich.

Die erstaunliche Funktion, also das eigentliche Geheimnis dieser Wunderfarbe, findet in ihrem Inneren statt. Dabei sind die Entwickler einem seit Urzeiten bekanntem Vorgang der Natur gefolgt: Dem Kapillar-Effekt, bekannt aus dem Physik-Unterricht. Wenn Sie einen Strohhalm in ein mit Wasser gefülltes Glas stecken, steigt das Wasser im Strohhalm höher als im Glas. Dieses nicht erklärbare Phänomen ist der Kapillar-Effekt, den in der Natur intensiv die Bäume nutzen, um Wasser von den Wurzeln bis hinauf in die höchsten Wipfel zu transportieren. Um die Voraussetzungen für den Kapillar-Effekt zu erfüllen, ist SMART-COLORS mit Millionen an mikrofeinen Partikeln ausgestattet. Diese bilden eine für das Auge unsichtbare Miniatur-Mondlandschaft, die auf die Feuchtigkeit eine magische Anziehungskraft ausübt. Sobald Farbe und Wand Kontakt aufgenommen haben, wechselt die Nässe vom Mauerwerk ins Innenleben der Farbe. Sie wird dort so lange gespeichert und erst dann hinaus zirkuliert, wenn die Luft der Umgebung sich normalisiert hat. 

Gesunde, trockene Luft, auch nach längerer Zeit durch SMART-COLORS!

Ihr Kellerraum wird nicht nur entfeuchtet, sondern durch den frischen Anstrich zugleich renoviert. Das ist noch nicht alles. Der Umgang mit Nässe und Feuchtigkeit bleibt SMART-COLORS lange Zeit erhalten. Das bedeutet, dass Luft und Wände Ihres Kellerraums von nun an normal, gesund und trocken bleiben. Die Schimmelgefahr ist gebannt. Durch den Anstrich wird die Temperatur im Raum etwas wärmer und erfordert weniger Heizenergie. Dadurch hilft SMART-COLORS Ihnen beim Energie sparen. Dringt durchs offene Fenster Regen ein, wird nasse Wäsche aufgehängt oder ein voller Eimer umgekippt, nimmt SMART-COLORS jedes Mal die überschüssige Feuchtigkeit auf – die Luft bleibt durchgängig trocken.

Mit diesen überragenden Eigenschaften unterstützt SMART-COLORS Hausbesitzer ebenso beim Schutz der Außenwände. Ein doppelter Anstrich der Fassade genügt und die Dämmwerte des Hauses verbessern sich um bis zu 25%! – abhängig von der Feuchtigkeits-Situation. Viele Hausbesitzer konnten durch den Einsatz von SMART-COLORS eine teure und aufwendige Fassaden-Dämmung einsparen. Regen, Nebel, Ungeziefer, Schimmel und Algen werden ferngehalten. Schäden durch den Klimawandel nicht zugelassen, der Wert Ihrer Immobilie bleibt erhalten.

Newsletter

Jetzt für unseren Newsletter anmelden und spanden Angebot und Informationen zu unseren Produkten erhalten.